Mein Name ist Alice  
 
  Bis zum 27.Oktober 2008 15.12.2017 09:56 (UTC)
   
 
"Tja,Freunde und Fans, seit meinem letzten Bericht ist eine ganze Menge passiert.
Ich bin jetzt aber wirklich so etwas von Stubenrein,das glaubt man gar nicht.Und meine Menschen habe ich jetzt auch voll im Griff.
Na ja, fast jedenfalls.Manchmal sind sie noch echt bockig,vielleicht ist es ja die Pubertät.Meint ihr,ich dürfte ins Bett? Pustekuchen !!!! Da stellen die sich vielleicht an.Dabei dürften sie sogar in mein Körbchen,da hätte ich nichts dagegen aber das wollen sie auch nicht.
Typisch Mensch eben.
Und wie die sich anstellen,wenn ich mit ihnen Laufe.Gehe ich nachts Rechts, wollendie nach Links. Gehe ich schnell, gehen die langsam.Aber das bekomme ich noch hin,.......vielleicht.
In der Menschenschule habe ich immer mehr Freunde.Vor kurzem haben wir beim Toben dem Max, einem Berner Sennen, einen Zahn,na ja, man kann sagen: entfernt !Max hat sogar geblutet und die Menschen waren ganz aufgeregt.Dabei habe ich auch richtig was zu Leiden gehabt.Ich hatte zwei Monster,zwei richtige riesengroße Ungeheuer in meinem Bauch,zwei Zecken.Mein Gott,welche Tragödie.Eine ist dann abgefallen und die andere hat unsere Freundin Agnes operativ entfernt.O.K. fast operativ, aber es war trotzdem gefährlich.Und dann bin ich von einem ekelhaften, hinterlistigem Ungeheuer angegriffen worden.

Ich hatte gar nichts gemacht,wollte nur mal schnuppern, was das für eine Kreatur ist und die hat mir dann sofort ihre Waffe ins Maul gestoßen.Es war schwarzgelb geringelt und hatte Flügel.Ich meine,so etwas geht doch nicht.Jedenfalls wurde mein Maul ganz dick und es hat doll gebrannt.Mein Arzt hat mir dann eine Spritze gegeben und ich bin hinterher von meinen Menschen ganz doll verwöhnt worden.Ich durfte sogar auf die Couch,zwar mit einer Decke drunter aber immerhin.
Ach ja, schwimmen war ich auch noch,und zwar in der Aa. Hat Spaß gemacht.
Und heute haben wir beim Laufen etwas ganz tolles entdeckt, nämlich eine Frisbee Scheibe.Meine menschen hatten unheimlich viel Spaß daran,sie immer wieder wegzu-
schmeißen. Ich habe die Scheibe dann immer gefangen und zurückgebracht. Man kann ja nicht alles rumliegen lassen. Jetzt haben sich meine Menschen eine eigene Scheibe gekauft und spielen damit im Garten herum. Ich helfe ihnen dann wieder. Die Fotos mit der Scheibe könnt ihr euch in der Galerie ansehen.
So, und jetzt mache ich Schluß. Schließlich hat meine Fußballmannschaft heute Abend noch ein Auswärtsspiel und ich muß mich noch etwas vorbereiten, wie sollen die Mädels sonst gewinnen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Werbung
"
Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=